Einige Massagen sind wohltuender als andere. Klienten beschreiben das Gefühl nach der Behandlung oft damit, wie auf einer Wolke zu schweben.

Related imageSchwedische Massage

Dies ist die häufigste Art von Massage-Therapie im Westen. Sie ist am geeignetsten als Einführung zu Massagetherapien, Stressabbau, Entspannung, als Paar-Massage und zur Befreiung von verkrampften oder verspannten Muskeln. Schwedische Massage verwendet eine Kombination der folgenden, grundlegenden Techniken:

  • Langes, schwungvolles Streichen (Effleurage): Zu Beginn und am Ende einer Massage
  • Muskelkneten und Rollen (Petrissage): Muskeln werden wie Teig geknetet
  • Reiben: Mit dem Daumen, den Fingerspitzen oder Fingerknöcheln wird Druck auf einen bestimmten Punkt ausgeübt
  • Rhythmisches Klopfen (Tapotement): schnelle Perkussionsbewegungen wie Hacken und sogar Schlangen (das ist nicht jedermanns Geschmack)

Massage mit heißen Steinen

Diese Art der Massage dient dazu, sich zu zentrieren, wobei sehr verspannte Muskeln entkrampft und eine tiefe Entspannung gefördert wird. Während einer „Hot-Stone-Massage“ wird der Körper nicht nur mit heißen, glatten Steinen belegt, sondern der Therapeut benutzt die Steine auch, um den gesamten Körper zu massieren. Eine solche Massage ist äußerst entspannend, aber auch sehr belebend. Die Hitze hilft dabei, Verspannungen in Rücken und Schultern zu lösen, sodass diese Muskeln effektiver bearbeitet werden können.

Stuhl-Massage

Stuhl-Massagen sind kurze Massageneinheiten (Sitzungen können von 10 Minuten bis zu 1 Stunde andauern). Sie sind für den Stressabbau in öffentlichen Bereichen wie Fußgängerzonen oder sogar Kaufhäusern in Südostasien gedacht. Praktizierende lassen ihre Klienten mit dem Gesicht nach vorne in einem Stuhl oder Sessel sitzen, sodass der Therapeut Nacken, Schultern und Rücken massieren kann. In Thailand würde dies auch Druckpunkte auf dem Kopf und im Gesicht beinhalten. Je nach den Fähigkeiten des Masseurs kann eine Stuhlmassage Verspannungen im gesamten Oberkörper wirksam entgegenwirken. Man kann auch andere Arten von Stuhl-Massagen finden, wie Massagesessel in Einkaufszentren, die für ein paar Euro einen ähnlichen Effekt haben sollen. Obwohl diese auch für den Hausgebrauch und sehr teuer sein können, ist deren Wirkung nicht immer gewährleistet.